Linie oben


Burnout

Vortrag, Workshop

Burnout - Was tun?

Dr. Melanie Kaiser

Psychotherapeutin, Psychologin

Beschreibung

In diesem Vortrag können Sie mehr über das Phänomen Burnout erfahren. Über einen kurzen Abriss der historischen Entwicklung des Begriffs, der Darstellung der finanziellen Auswirkungen vom Burnout auf die Gesellschaft sowie einer klinisch Einordnung des Begriffs Burnout in das Klassifikationsschema der Weltgesundheitsorgansiation (WHO) steigen wir tiefer in das Thema ein.

Es werden Entstehungsmodelle entwickelt, so dass dem Zuhörer unter anderem ein differenziertes Wissen über den phasischen Verlauf von Stress vermittelt wird. Wie wir Menschen auf Stress reagieren und was sich genau auf der gedanklichen, emotionalen und körperlichen Ebene abspielt wird für die unterschiedlichen Eskalationsstufen erläutert. Weiterhin soll ein Gefühl dafür entwickelt werden, welcher Arbeits- bzw. Persönlichkeitsstil am ehesten gefährdet ist, einen Burnout zu erleiden.

Das Modell der Gratifikationskrise wird vorgestellt. Im Anschluss werden sowohl präventive als auch therapeutische Strategien zur Reduktion von kurzfristig auftretendem Stress aufgezeigt, aber auch zur langfristigen Gesunderhaltung in stressreichen Berufen.

Der Vortrag kann je nach Wunsch mit verschiedenen Schwerpunkten gestaltet und auch als Workshop angeboten werden. Eine Anreicherung mit Beispielen aus der Arbeit mit schwer getroffenen Burnout-Patienten aus dem stationären Klinikalltag einer psychosomatischen Klinik schafft eine gute Mischung aus theoretischer Wissensvermittlung gepaart mit praxisrelevanten Erfahrungen, in denen sich die Zuhörer selbst oder Kollegen, Freunde oder Bekannte wiederfinden können